Auf dem Wetterbericht ist kein Verlass. Es sollte morgens sonnig sein, es regnete. Dann sollte es ab 12:00 Uhr sonnig sein, es regnete. Dann ab 14:00 Uhr, dann ab 17:00 Uhr. Stündlich wurde die Sonne nach hinten verschoben. Das Beste: der Regen bildet sich direkt über Bergen. Egal, um 12:00 Uhr sind wir nach Bergen zur Altstadt Bryygen gefahren. Das ist das alte Hansekontor, auch Deutsche Brücke genannt, und besteht aus ca. 60 historischen Gebäuden.

Bergen selbst sieht man seinen unterschiedlichen Baujahrzehnte an. Altstadt, dann 60er, dann 70er usw. Teilweise schade, weil so neben einem historischen Gebäude ein Kasten aus den 70er steht.

Hier ein paar Eindrücke:

 

Bryygen

Bryygen

Bryygen

Bryygen

Schiefe Treppe

Fußgängerzone

Gasse